dekowiki

Posamenten


Image

Galon

[frz...

Geflecht

Die Fäden eines Geflechts laufen in diagonaler Richtung zu den Warenkanten...

Gimpe

[frz...
Image

Gimpenborte

Eine Borte, die mit plastisch aufliegenden Gimpen besetzt ist...

Guipure

[frz...

Kantille

Leonisches Gespinst, das durch schraubenartiges Aufwinden von feinst ausgezogenem gold- oder silberfarbigem Metalldraht (Schraubendraht) entsteht und z.B...
Image

Keder

Dünne Wulst, meist handelt es sich um eine mit Stoff umhüllte Schnur, die bei der Polstermöbelfertigung zwischen die zu verbindenden Bezugteile genäht wird...

Knöpfe

Neben der Verwendung von Knöpfen in der Möbelausstattung zur Unterteilung bzw...
Image

Kopfquaste

Eine aufwendig gestaltete Quaste mit einer Rosette als Quastkopf am oberen Ende, meist mit Gimpen und gesponnenen Fäden umwickelt...

Kordel

Die Kordel ist ein in mindestens zwei Fadengruppen gegeneinander geführter und in der Flechterei hergestellter Artikel, der rund, oval, quadratisch oder trapezförmig ausgebildet sein kann...

Kordonnetfranse

Eine Kordonnetfranse besteht aus dünnen, zusammengedrehten und gezwirnten Mehrfachfäden in Schnurcharakter, die vorwiegend als Abschluss bei Gardinen und Dekorationen verwendet wird...

Lahn

Aus Gold, Silber oder legiertem Edelmetall flach ausgewalzter Metalldraht zur Verarbeitung in Dekorationsbändern sowie für den Einsatz in Weberei und Stickerei...

Leonische Gespinste

Metallische Umspinnungszwirne, bei denen ein feinst ausgesponnener Metalldraht zur Festigkeitserhöhung um einen Seelenfaden aus Baumwolle, Seide oder Chemiefasern in dichten Windungen herumgeführt wird...

Lisierband

Glattes, schmales Band mit spitzenartigen Durchbrucheffekten...

Lisierborte

Besatzborte mit spitzenartigen Durchbrucheffekten...

Litze

Schmale Flachgeflechte für Besatzzwecke in Bandform, glatt oder gemustert, aus verschiedenen Materialien...
Image

Marabou

Gewölbte Borte mit kleinen Schlingen oder veloursartiger Oberfläche, die im hochwertigen Polstermöbelbereich als Besatz zum Verdecken von Nähten eingesetzt wird...

Moiréband

Schmalgewebe im Querripscharakter mit einer geflammten, feinen Wellen oder einer Holzmaserung ähnelnden Musterung...
Image

Musterborten

...
Image

Musterborten

Borten für Besatzzwecke, früher von Hand gewebt, werden heute auf der Bandwebmaschine als einfache Schaftartikel oder kunstvoll gemusterte Schmalgewebe in Jacquardtechnik hergestellt...

Netzfransen

Die durch Verknüpfung einer Reihe von Kettfäden entstandenen Fransen werden an den losen Enden wieder geteilt und mit den benachbarten Fransenbündeln kunstvoll verknotet, so dass ein Netz entsteht, das beliebig nach unten erweitert werden und an den Kreuzungsstellen noch besonders verziert werden kann...

Paspel

Bez...
Image

Perlenweberei

Abweichend von der Perlenstickerei können Perlen auch mit Nadel und Faden verwebt werden...

Pompon

Kugelförmiges Quästchen oder Bällchen aus Woll-, Seiden- oder anderen Fäden...

Pomponfransen

Glatte, gezackte Borte mit kleinen herabhängenen Pompons, die in kurzen regelmäßigen Abständen angebracht sind...